alan_kelly_gang 1 © Imst Tourismus

Auch heuer gibt es wieder ein abwechslungsreiches Programm: Die Alan Kelly Gang gehört zu den wesentlichen Bands der letzten 20 Jahre irischer Musikgeschichte. Alan Kelly wird von der internationalen Presse als «einer der besten Piano-Akkordeon Virtuosen der Welt» bezeichnet (New York's Irish Voice). Die Sängerin/Flötistin Steph Geremia ist neben der Band auch mit ihren Solo-CDs erfolgreich, Fiddler Alastair White, auch als druckvoller Geiger der schottischen «Battlefield Band» bekannt, ergänzt perfekt das fließende Spiel von Bandleader Kelly. Shane McGowan, einer der gesuchtesten Gitarristen Irlands legt den perfekten Rhythmus-Teppich in diesem außergewöhnlichen Quartett.

Mit Connla kommt erneut ein junges, aufregendes Quintett nach Österreich, diesmal aus Nordirland. Ciara McCafferty (Gesang), Ciaran Carlin (Flöten), Paul Starrett (Gitarre), sowie die Geschwister Emer Mallon (Harfe) und Conor Mallon (Dudelsack) erhielten u.a. 2016 folgende Auszeichnungen: «Best New Group» (Live Ireland Awards), «New Group Of The Year» (Irish American News) und «Artist Of The Year» (Radio Banba).

Als special guest dürfen wir den «Sean Nos»-Tänzer Liam Scanlon begrüßen. Er wird die Wurzeln des irischen Steptanzes auf die Bühne bringen.