Tarrenz

Zwischen Tradition und Moderne

Das Hexendorf Tarrenz

Der Beiname „Hexendorf“ verrät, dass auch Einheimische vom authentischen Tiroler Bauerndorf wie verzaubert sind. Uralte Hofensembles formen einen Dorfkern, wie man ihn heute nur noch selten sieht. Im Mittelalter war das Gurgltal um Tarrenz ein bedeutendes Bergbaugebiet – heute versetzt die Knappenwelt Besucher originalgetreu zurück ins Leben der Bergknappen.

Auf Schloss Starkenberg residierten einst edle Ritter – heute erzählt eine Erlebniswelt die 200-jährige Geschichte des Bierbrauens. Neben der Historie begeistert die Freizeitvielfalt der Moderne – perfekt für einen Aktivurlaub in den Alpen: Beim Wandern oder Radfahren, in den Klettergärten, im Heimatmuseum oder bei Ausflügen nach Sinnesbrunn, zur Kneippanlage und in die Salvesenklamm genießt die ganze Familie die Ferien in Tirol in vollen Zügen.

Tisch mit Weißwein, Brot, Käse, Trauben, Feigen und grünen Kräutern

Video: 1. Weinkulinarium

Rote und weiße Weintrauben

Video: 2. Weinkulinarium

Brauereischloss vor Bergpanorama

Starkenberger Biermythos

Die 200 Jahre alte Brauerei wurde vor einigen Jahren behutsam modernisiert und das 700 Jahre alte Schloss Starkenberg revitalisiert. In historischen Räumen werden hier seit 1810 mit modernsten Mitteln und nach original überlieferten Rezepturen Biere von bester Qualität gebraut.