Heimatmuseum Tarrenz

Tradition der Bauern & Handwerker

Zu Besuch im Hexendorf

Handwerk im Gurgltal wird anschaulich im Heimatmuseum Tarrenz präsentiert und führt den Besucher durch die verschiedenen Zeitepochen. Das im Jahre 1734 erbaute Bauernhaus bietet original erhaltene Räumlichkeiten, in denen das Leben und Wirken der ländlichen Bevölkerung nachvollzogen werden kann.

Durch die Galerie, welche ehemals als Stall genutzt wurde und heute als Ausstellungsraum zahlreicher Vernissagen dient, gelangt man über den Keller in die Küche mit einer offenen Feuerstelle. Dort werden auch heute noch im Zuge von Veranstaltungen nach alten Rezepten zubereitete „Ziachkiachln“ in alten gußeiserenen  Pfannen gebacken und den Gästen angeboten.

Ein schmaler Gang führt dann linker Hand in die Stube und rechts in die Werkzeugkammer.

In den oberen Stockwerken erlebt der Besucher die alten Handwerkstechniken der Schusterei, Schneiderei und Weberei. Auch die Landwirtschaft war im Gurgltal von großer Bedeutung und zahlreiche Exponate sind Zeugen eines harten und entbehrungsreichen Lebens.

Kontaktieren Sie uns

Öffnungszeiten

  • Öffnungszeiten:
    nach telefonischer Vereinbarung und bei Ortsführungen

     

  • Eintritt:
    Preis pro Person € 3,-

Urlaubsangebote der Region 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.