Pressemeldungen

aus der Ferienregion Imst

Aktuelles aus Imst

Die Ferienregion Imst im Herzen Tirols verführt mit ursprünglichem Charme und beeindruckender Naturkulisse. Eine seltene Vielfalt an 

Freizeitmöglichkeiten macht den Urlaub hier rund ums Jahr so richtig erholsam.

Ihre Ansprechpartnerin:

Andrea Huter

Andrea Huter
PR & Themenmanagement
+43 5412 6910-19
huter@imst.at

Urlaub à la carte - in der Outdoor-Destination Imst

Schon ein Urlaubsmenü ausgesucht? Seit 15. Juni ist wieder (grenzenlose) freie Fahrt in die Tiroler Ferienregion Imst möglich.

Mit dem URLAUB(S)PASS ist für die Gäste das Urlaubsvergnügen à la carte angesagt: 24 Höhepunkte warten darauf, von Naturliebhabern und Actionhelden entdeckt zu werden. Denn mit der neuen Gästekarte gibt es freien Eintritt in die Area 47, dem größten Freizeitpark Österreichs, viele weitere Gratistickets und Vergünstigungen der Ferienregion Imst.

Weite  entdecken – Imst im Zentrum der Alpen erleben
Die Ferienregion Imst bietet alles, was sich Urlauber von einer Outdoorregion wünschen – mit den acht Feriendörfern Imsterberg, Karres, Karrösten, Mils, Nassereith, Roppen, Schönwies sowie Tarrenz: Ihre klimatisch verwöhnte Lage mit den Lechtaler Alpen im Norden und den Ötztaler Alpen im Süden schaffen für die Region einzigartige Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Klettern. Auch der Wasserspaß kommt zwischen der Imster Schlucht und dem Fernsteinsee nicht zu kurz. Für Naturliebhaber, Bewegungsbegeisterte und Urlauber, die sich zu Gast bei Freunden fühlen möchten, ist Imst im Herzen Tirols ein idealer Ausgangspunkt. Jeder, der nach Imst reist, kann sich auf eine gute Mischung aus Tiroler und internationaler Kultur freuen – auf ein Naturjuwel mit abwechslungsreichem Tages- und Wochenprogramm.

A la carte wählen – mit vielen Gratis-Angeboten und Preisvorteilen
Mit dem URLAUB(S)PASS haben die Gäste der Outdoor-Destination Imst insgesamt 24 Gratis-Tickets und noch mehr Vergünstigungen zur Auswahl. Da wird schon die Urlaubsplanung zum Vergnügen: Entspannungssuchende, Naturliebhaber und Bewegungsbegeisterte haben die Qual der Wahl – bei vielen Familien-, Kultur- und Sportevents in der gesamten Ferienregion gibt es mit der Gästekarte großzügige Ermäßigungen. So kann leicht ein mehrgängiges und täglich wechselndes Urlaubsmenü daraus werden – ob mit einem Eintritt in die AREA 47 - dem größten Freizeitpark Österreichs als Outdoor-Highlight am 47. Breitengrad, oder bei der Entdeckung des ersten Speed Hiking Park Österreichs „City to mountain“, der ab dem 19. Juni eröffnet wird.

Für die Umwelt wählen – mit dem URLAUB(S)PASS                     
Imst-Urlauber können mit dem URLAUB(S)PASS außerdem nach Lust und Laune zwischen den Highlights der Ferienregion wählen: Er ist sowohl Gratisticket für die Stadt und für den Regionalbus vom Fernpass bis nach Landeck.

Bummelbär, Museen und die Fasnacht
Mit dem „Bummelbär“-Zug  gemütlich durch das Gurgltal bis nach Nassereith oder in das Freischwimmbad nach Imst fahren. Auch diese familienfreundlichen Optionen stehen den Gästen gratis zur Verfügung.  

Ab drei Übernachtungen in der Ferienregion Imst ist mit dem URLAUB(S)PASS außerdem jeden Tag eine Berg- und Talfahrt mit den Imster Bergbahnen kostenlos. Pro Aufenthalt gibt es je einen Gratis-Eintritt ins FMZ Kino, ins Museum im Ballhaus, in die Fasnachtshäuser Imst und Nassereith und die Knappenwelt Gurgltal in Tarrenz. Bei vielen Freizeitaktivitäten locken zusätzliche Prozente, etwa beim Pferdehof Mang in Nassereith, beim Tretbootfahren am Fernsteinsee, bei Segwayfahrten in Hoch-Imst und beim GoKart-Fahren in Tarrenz, in der Steinblock Boulderhalle, im Kletterzentrum Imst, im Starkenberger Biermythos in Tarrenz oder den Swarovski Kristallwelten in Wattens.

Mehr Infos zum URLAUB(S)PASS  im Überblick finden Sie auf : https://www.imst.at/reiseplanung/urlaubspass.

Tipps
AREA 47 – das Paradies für Actionfans. Hier gibt’s mehr Infos.
1. Speed Hiking Park Österreichs – ab 19.06.2020. Hier finden Sie Infos zu „City to mountain“.
Bei den Imster Bergbahnen gibt es ab drei Nächten Aufenthalt eine kostenfreie Berg- und Talfahrt täglich (pro Person).
Das Familienprogramm mit dem Bummelbär. Hier geht es zum Fahrplan.

Bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten der Attraktionen in der Ferienregion Imst.
Fragen Sie nach dem URLAUB(S)PASS direkt bei Ihrem Gastgeber. 

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.