Transalpine Run 2020 Etappe 3

Auf einen Blick

  • Start: Nassereith
  • Ziel: Imst
  • mittel
  • 51,00 km
  • 3163 m

Der legendäre Transalpine Run freut sich über einen neuen Titelsponsor. DYNAFIT wird den spektakulärsten Etappenlauf über die Alpen in den kommenden fünf Jahren als Hauptsponsor unterstützen. Die neue Partnerschaft gilt als starkes Aufbruch-Signal, denn bis zum großen TAR-Finale im Jahr 2024 am Gardasee wartet auf die weltweite Trailrun-Szene jedes Jahr eine spektakuläre Neuerung. 2020 noch nicht komplett,aber zumindest auf den letzten drei Tagen der 16. Auflage, die am 29. August in Garmisch-Partenkirchen gestartet wird und nach acht Tagen zum ersten Mal seit der Premiere im Jahr 2005 in Vals endet. Etappe 3: Die dritte Etappe des DYNAFIT Transalpine Run 2020 ist die längste, die härteste und die mit den meisten Höhenmetern. Da bleibt nicht viel Zeit, um die herrliche Landschaft auf dem Weg vom Inn zu den Gletschern der Ötztaler Gipfel zu genießen. In einem ständigen Auf- und Ab geht’s über die besten Pitztaler Trails nach 51 Kilometern und über 3.000 Aufstiegs-Höhenmetern ins Ziel nach Mandarfen am Ende des Pitztals.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen