Tarrenz: Obtarrenz - Dollinger - Kropfsee

Auf einen Blick

  • Start: Tarrenz Gemeindeamt
  • Ziel: Tarrenz Gemeindeamt
  • leicht
  • 11,60 km
  • 4 Std.
  • 362 m
  • 1070 m

Beste Jahreszeit

Vom Gemeindeamt Tarrenz der Trujegasse bergauf in Richtung „Salvesenklamm“ folgen. Die Hauptstraße überqueren und dem Weg bis zur Abzweigung „Hexenofen“ folgen. Dort dem Steig zum Sportplatz Obtarrenz folgen. Dann der asphaltierten Straße entlang, vorbei an der Feuerwehr Halle folgen. Bei der nächsten Kreuzung (Brunnen) links einbiegen. An der Kapelle vorbei bis zum Glöckhof und dann geradeaus bis zum Waldrand wandern. Jetzt nach rechts dem Pfad in Richtung „Dollinger“, steil bergab, zur Bundesstraße folgen. Nach dem Überqueren der Bundesstraße, am Kropfsee vorbei, nach Strad weitergehen. Nach dem Gasthof Seewald links in Richtung „Heilquelle“ und dem Weg bis zum Freilichtmuseum Knappenwelt Gurgltal folgen. Jetzt rechts in Richtung „Tarrenz“ und der Straße zurück zum Ausgangspunkt folgen. Der bergabführende Pfad zum Gasthaus Dollinger ist sehr steil und schmal, ansonsten verläuft die Runde auf gut ausgebauten Wegen. Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Seewald in Strad, Happi´s Hütte Highlights: Happi´s Hütte, Freilichtmuseum Knappenwelt Gurgltal Weitere Informationen zur Tour (ausführliche Wegbeschreibung mit Wegpunkten, weitere Infos, Fotos, Landkarte) finden Sie auch im Wanderführer „Wanderführer Ferienregion Imst“ (Tour Nr. 15) vom AM-BERG Verlag  

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.