Abschnitt 4 (Tarrenz - Imst)

Auf einen Blick

  • Start: Schloss Starkenberg
  • Ziel: Hoch-Imst
  • sehr leicht
  • 8,50 km
  • 4 Std. 30 Min.
  • 543 m
  • 1064 m

Beste Jahreszeit

Vom Bier gestärkt, führt Sie eine Schlossallee zu einem verträumten kleinen See, den Starkenberger See. Vom Parkplatz aus halten Sie sich rechts, folgen dem Weg bis zur Hahntennjochstraße und überqueren diese. Folgen Sie dem aufsteigendem Forstweg bis Sie auf eine asphaltierte Straße treffen. Dort geht es links in einen Waldsteig bis zum nächsten Rastplatz. Nach einer kurzen Pause geht es durch ein romantisches Waldstück aufwärts. Sie kommen vorbei an der Abzweigung Vorderer Scheibenbichl. Ein kleiner Tipp: Nützen Sie diesen Abstecher von nicht einmal 5 Minuten bis hin zum Kreuz und genießen Sie den Panoramablick über Imst. Bei der nächsten Kreuzung biegen Sie links ab und erreichen dann Hoch-Imst. In Hoch-Imst angekommen nehmen Sie den Weg über das Wetterkreuz bis in die Imster Innenstadt zur Johanneskirche. Dort weiter führt der Weg über das Naturjuwel Rosengartenschlucht wieder nach Hoch-Imst. Dort angelangt, können Sie sich beim Natursee ins kühle Nass stürzen oder einfach Ihre Seele baumeln lassen. Relive-Video: https://www.relive.cc/view/r10002303800

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.