Urlaubsangebote Sommer

Starkenberger Panoramaweg

23.06.2018 - 29.10.2018

Preis pro Person ab € 279,-
Anfragen
5 Nächte – Natur und Kultur auf Schritt und Tritt bietet der neue, in 7 Etappen unterteilte Weitwanderweg.

Er ist das neue Sommer-Highlight in der Ferienregion Imst und eine besondere Attraktion für all jene, die gerne auf Schusters Rappen unterwegs sind: Auf dem „Starkenberger Panoramaweg“, der von der Fernpasshöhe bis zum Schloss Landeck führt, tauchen Sie in die reiche Geschichte der Region und viel Natur ein.

Der neue Weitwanderweg ist 52 Kilometer lang und umfasst 7 Etappen, die zwischen 800 und 1.200 Metern verlaufen und für geübte Geher leicht in vier bis fünf Tagen zu bewältigen sind. 

Dabei geht es über historische Straßen wie die Via Claudia Augusta, die Salzstraße oder den Jakobsweg. Imposante Schlösser und Burgen des einstigen Adelsgeschlechts der Starkenberger, die in Tirol über 400 Jahre lang eine wichtige Rolle spielten, laden zur Erkundung ein. Sprudelnde Bäche und sieben Seen entlang des Weges versprechen erfrischende Abkühlung.

Zu den Höhepunkten der einzelnen Etappen zählen:

1. Etappe: Fernpasshöhe – Nassereith: Fernsteinsee (Bootsfahrt)
2. Etappe: Nassereith – Obtarrenz: Sinnesbrunn/Sinnesgatter
3. Etappe: Obtarrenz – Schloss Starkenberg: Salvesenklamm/Hexenlehrpfad
4. Etappe: Schloss Starkenberg – Hoch Imst: Badesee, Alpjoch/Aussichtsplattform SunOrama
5. Etappe: Hoch Imst – Imsterberg: Ortsteil Obsaurs in Schönwies
6. Etappe: Imsterberg – Kronburg: Wallfahrtskirche „Maria Hilf“
7. Etappe: Kronburg – Landeck: Schloss Landeck

Inmitten der historischen und alpinen Vielfalt offenbaren sich auch herrliche Panoramen, geologisch Spannendes, tiefe Schluchten und schattige Wälder – und immer wieder atemberaubende Ausblicke ins Tal und auf die umliegende Bergwelt.

Zahlreiche Unterkünfte und Gastbetriebe entlang des familienfreundlichen Weges sind auf die Bedürfnisse von Wanderern ausgerichtet und verwöhnen Sie außerdem mit kulinarisch Köstlichem aus der Region:

1. Etappe: Schloss Fernsteinsee, Hotel Post, Restaurant Seebua
2. Etappe: Hotel Post, Restaurant Seebua
3. Etappe: Gasthof Seewald, Happis Hütte, Schlossstube
4. Etappe: U-Alm, Latschenhütte, Alpenhotel Linserhof, Hotel Hirschen, Gasthof Sonne
5. Etappe: Gasthof Hubertus, Oldy Bräu
6. Etappe: Gasthof Alpenrose, Gasthof Neuner, Gasthof Venetrast
7. Etappe: Gasthof Kronburg

Die Unterkünfte müssen übrigens nicht bei jeder Etappe gewechselt werden. Sie können nur eine Unterkunft buchen und von dort aus (mit öffentlichen Verkehrsmitteln) alle Etappen erreichen und erwandern.

Weitere Informationen: www.starkenberger-panoramaweg.com

Programm:
Sonntag:
Anreise
Montag: Start Fernpasshöhe bis Obtarrenz (1. + 2. Etappe)
Dienstag: Start Obtarrenz bis Hoch Imst (3. +4. Etappe)
Mittwoch: Start Hoch Imst bis Imsterberg (5. Etappe)
Donnerstag: Imsterberg bis Schloss Landeck (6. + 7. Etappe)
Freitag: Abreise

 

Inkludierte Leistungen

  • 5 Übernachtungen in der Ferienregion Imst
  • Starterpaket mit Reiseproviant
  • 2 mal Transfer
  • Rückreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Starkenberger Panoramaweg Wanderhut
  • 1 Fahrt mit dem Alpine Coaster – der längsten Alpenachterbahn der Welt
  • Einkehr Gutschein für Restaurant/Hütten

Preise

Preise pro Person ab
  • Privat mit Frühstück   279,-
  • Pension mit Frühstück   305,-
  • Hotel / Gasthof ** mit Frühstück   321,-
  • Hotel / Gasthof *** mit Frühstück   347,-
  • Hotel **** mit Frühstück   453,-
  • Hotel / Gasthof ** mit Halbpension   358,-
  • Hotel / Gasthof *** mit Halbpension   385,-
  • Hotel **** mit Halbpension   491,-
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine PLZ ein.
Bitte geben Sie einen Ort ein.
Bitte geben Sie eine gültige Emailadresse ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte Anreise eingeben
Bitte Abreise eingeben
Bitte geben Sie eine Nachricht ein
* Pflichteinträge

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an der Ferienregion Imst!

Hinweis zu Cookies Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Webseite weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Meine Einwilligung kann ich hier (www.imst.at/impressum) widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.