wolfgang_ambros_konzert_imst (2).jpg © Schönhofer

Zwei Legenden des deutschsprachigen Raumes geben sich am 1. Juli in Imst die Ehre: Wolfgang Ambros & die No. 1 vom Wiener Wald und die Spider Murphy Gang werden im Stadtpark Imst ein Hitfeuerwerk abbrennen und das Rad der Zeit zurückdrehen. „Die bayrische Band“ feiert ihr 40. Bestandsjubiläum, Wolferl Ambros ist seit bald 50 Jahren on Tour. Tickets gibt es im Vorverkauf bei Ö-Ticket und in allen Raiffeisenbanken (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder).

Die Nummer Eins vom Wienerwald hängt sich die Gitarre um und zieht frische Saiten auf. Fast fünf Jahrzehnte steht Wolfgang Ambros jetzt schon auf der Bühne und die Begeisterung seiner Fans ist ungebrochen. Mit dem Wolferl kommt  eine echte Austro-Pop-Legende nach Imst, die mit Hits wie Da Hofa,  Es lebe der Zentralfriedhof, Du verstehst mi ned, Zwickt's mi, Die Blume aus dem Gemeindebau und natürlich der Hymne Schifoan unsere Musiklandschaft über Jahrzehnte prägte. Dabei ist natürlich seine Band „Die No. 1 vom Wienerwald“ - Gitti Guggenbichler, Ursula Gerstbach, Günter Dzikowski, Peter Koller, Harry Stampfer und Erich Buchebner.

2017 feiert die Spider Murphy Gang ihr 40-jähriges Bandjubiläum. Der echte Spider Murphy war übrigens Saxofonist in Elvis Presleys berühmter "Jailhouse Rock"-Band und so wird auch klar, woher die musikalischen Einflüsse in den Anfangsjahren kamen. Auch bairisch wurde am Start noch nicht gesungen. Die Idee dazu hatte 1977 der berühmte Rolling Schorsch aka Georg Kostya, der Rock 'n' Roll-verrückte Plattenaufleger des Bayerischen Rundfunks. Der sagte zu Günther Sigl: "Singts doch auf Bairisch." Gesagt, gesungen. Die Spiders zogen die "Rock 'n' Roll Schua" an und besangen den Sperrbezirk mit seiner Rosi. Im Juli 2016 kommt es nochmal zu einer Änderung am Schlagzeug. Paul Dax verlässt die Gang und der renommierte Drummer Andreas Keller steigt für ihn in die Band ein. 

Heuer wird es auch noch ein neues Album geben, das neben taufrischen Songs auch alle großen Hits der Band in neuen Versionen enthält. 2017 steht also ganz im Zeichen der Spiders. Da wird dann gefeiert, was gefeiert gehört! 

46 Jahre Hits – Wolfgang Ambros mit seiner legendären Band „Die No. 1 vom Wienerwald“

  • Tagwache
  • Verwahrlost aber frei
  • Schaffnerlos
  • Es lebe der Zentralfriedhof
  • Gezeichnet fürs Leben
  • Allan wie a Stan (Like A Rolling Stone)
  • Du verstehst mi ned
  • Für immer jung
  • Da Hofa
  • Zwickt's mi
  • Langsam woch's ma z'amm
  • A Mensch möcht i bleibn
  • A Meinung
  • Du bist wia de Wintasun
  • Die Blume aus dem Gemeindebau
  • Gö, da schaust
  • Schifoan
  • Du schwoarzer Afghane

40 Jahre Spider Murphy Gang – 40 Jahre Hits

  • Skandal im Sperrbezirk
  • Rock'n'Roll Rendezvous
  • Ich schau' dich an
  • Mir san a bayrische Band
  • Schickeria
  • Wer wird denn woana
  • Pfüati Gott Elisabeth
  • Sch-Bum ('s Leben is wiar a Traum)
  • Mit'n Frosch im Hois und Schwammerl in de Knia
  • Wo bist du?
  • Schuitog
  • Herzklopfen
  • Oh! Oh! I mog di so!
  • Cadillac