familie_adler_wandern_sommer_imst.jpg © Imster Bergbahnen / Gerhard Berger

Wandern, genießen und feiern: Am 1. Oktober 2017 laden die Imster Bergbahnen und der Alpine Coaster Imst gemeinsam mit Imst Tourismus und Wirten zum 10. Tiroler Adlerfest nach Hoch-Imst.

Bunt wie der Herbst präsentiert sich das Programm auch bei der  Jubiläumsausgabe. Bei einer geologischen Wanderung entdecken Naturliebhaber die Rosengartenschlucht aus einer neuen Perspektive. Auf den Hütten wird aufgespielt, am SunOrama sorgen Alphornbläser für unverkennbare Klänge. In Hoch-Stimmung versetzt das Konzert der Stadtmusik Imst ab 14.00 Uhr bei der Untermarkter Alm. Wer auf den Spuren von Robin Hood wandeln möchte, ist beim Bogenschießen richtig. Beim Schauschnitzen erleben die Gäste die Entstehung einer Holzskulptur. Darüber hinaus demonstriert die Bergrettung ihr Leistungsspektrum.

Programm für die ganze Familie
Mit dem abwechslungsreichen Spiele- und Bastelangebot sind auch die jüngsten Besucher den ganzen Tag bestens unterhalten. Ab 11.00 Uhr vergnügen sich die Kleinen beim kreativen Basteln, Tischbouldern, Kinderrafting, Kinderschminken, mit dem Spielebus oder mit Clown Leonardo. Erstmals wird auch der neue Speicherteich integriert – mit einem Kinderprogramm am See. Spürnasen durchforsten beim Orientierungslauf das Gebiet rund um die Imster Bergbahnen. Kulinarische Köstlichkeiten der umliegenden Hütten runden das Angebot ab.

Mit dem Adlerticket um 10,00 Euro pro Person können die Imster Bergbahnen an diesem Tag unbegrenzt benützt werden. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.