Topevents

EAV Abschiedstour 2019

12.7.2019 - „Alles ist erlaubt – 1000 Jahre EAV“ - unter diesem Motto wird die Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) 2019 zum 40jährigen Bühnenjubiläum ihre Abschiedstournee begehen. Auch Imst steht auf dem Tourplan: Am 12. Juli 2019 lassen es Eberhartinger, Spitzer & Co im Glenthof krachen.

Weit über 40 Konzerte in Deutschland, Österreich & der Schweiz (großteils schon ausverkauft) stehen auf dem Programm! Als Vorbote auf das große Abschiedsjahr erschien mit „Alles ist erlaubt“ am 28.09.2018 das letzte Studio-Album der Band. Die erste, neue Single namens „Trick der Politik“ begeisterte in kurzer Zeit über eine Viertel-Million Hörer, doch wesentlich mehr werden die EAV aufgrund ihrer fulminanten Erfolge vergangener Jahrzehnte kennen. Mit ihren Single-Hits wie “Küss die Hand, schöne Frau”, “Ba-Ba-Banküberfall”, “Ding Dong”, “Samurai” und “An der Copacabana” mischte die EAV in den 80er und 90er Jahren die deutschsprachige Musikszene nachhaltig auf. Oft überhört wurden die weitaus weniger lustigen, nachdenklichen und sozialkritischen Lieder wie “Burli”, “s‘Muaterl” oder “Eierkopf-Rudi”, die teils von Radiosendern boykottiert worden sind oder der Gruppe Anzeigen führender politischer Persönlichkeiten Österreichs einhandelten.

Der Ticketvorverkauf ist jetzt gestartet bei Ö-Ticket und in allen Raiffeisenbanken.
Alle Infos unter www.art-service.tirol

Hinweis zu Cookies Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Webseite weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Meine Einwilligung kann ich hier (www.imst.at/impressum) widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.