Topevents

EAV Abschiedstour 2019

12.7.2019 - Seit Februar ist die Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) auf großer Abschiedstournee im deutschsprachigen Raum - „1000 Jahre EAV – Alles ist erlaubt“. An den meisten Konzerthallen hängt das „Ausverkauft“-Schild, jetzt auch am Glenthof Imst.

Das Interesse nach Tickets ist aber weiterhin riesengroß und so entschied sich der Veranstalter Art Service in Absprache mit der EAV, das Konzert am 12. Juli von Imst nach Telfs zu verlegen. Die über 3000 Personen fassende Kuppelarena, in der 2018 NENA für ein tolles Konzert sorgte, bildet jetzt den Rahmen für Eberhartinger, Spitzer & Co, die dort vom „Märchenprinz“ bis „Ba-Ba Banküberfall“ alle Hits ihrer 40jährigen Karriere ein letztes Mal präsentieren werden. Alle für den Glenthof gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit für die Kuppelarena in Telfs. Und damit gibt es auch wieder Hoffnung für die zahllosen Fans der EAV, denn Telfs ist jetzt eine der ganz wenigen Tourstationen der EAV, für die es noch Tickets im Vorverkauf gibt. Da heißt es jetzt schnell handeln und ein Ticket besorgen bei Ö-Ticket und in allen Raiffeisenbanken.
Alle Infos unter www.art-service.tirol

Hinweis zu Cookies Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Webseite weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Meine Einwilligung kann ich hier (www.imst.at/impressum) widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.