Topevents

Herbert Pixner Projekt Open Air

20.6.2019 - Noch ausgefeiltere Sounds, noch experimentellere Arrangements und eine neu inszenierte Bühnenshow - das sind die Zutaten der „Tour 2019“ des Ausnahme-Musikprojekts. Im Stadtpark war Herbert Pixner zuletzt 2016 zu Gast, wo er bei wunderschönem Sommerwetter ein Traumkonzert kreierte.

Das einzigartige Musikprojekt aus Süd- und Osttirol von Multiinstrumentalist, Komponist und Produzent Herbert Pixner (Diatonische Harmonika, Klarinette, Saxophon, Trompete, Percussion), Manuel Randi (Flamenco-Gitarre, E-Gitarre, Gipsy-Gitarre) Heidi Pixner (Harfe) und Werner Unterlercher (Kontrabass) zählt zur Zeit zu den erfolgreichsten Acts in der Sparte „progressive Volksmusik“.

Jede regionale Zuweisung ist bei diesem Musikprojekt allerdings überflüssig, weil sich damit die Kraft ihrer Bühnenpräsenz ohnehin nicht erklären lässt. Die vier Ausnahmemusiker bauen mit ihrer unkonventionellen Besetzung musikalische Brücken zwischen ihren entlegenen Heimatregionen mit verspielt-lasziver Sanftmut, wuchtigen Rock- und Bluesriffs, brillanter Technik und enormer Spielfreude.

Mit Euphorie, Energie, Spannung, viel freie Improvisation und seit Neuestem mit einem ausgefeilten multimedialen Bühnenkonzept on Tour: Das ist die Mischung mit der das „Herbert Pixner Projekt“ das Publikum elektrisiert und begeistert. Intelligente, authentische Instrumentalmusik mit viel Leichtigkeit in einem famosem Zusammenspiel. Hier werden vielfältige Klangteppiche gewoben, es ist Platz für sanfte Melancholie und auch für vor nichts Halt machenden Ausbrüchen. Minimalistisch, schroff, episch und sehr sexy klingt das.

Tickets gibt es bei Ö-Ticket und in allen Raiffeisenbanken. Alle Infos unter www.artclubimst.at

Hinweis zu Cookies Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Webseite weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Meine Einwilligung kann ich hier (www.imst.at/impressum) widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.