Klettern im Winter

Klettern - auch im Winter!

Wer glaubt, dass Klettern nur ein Sommersport ist, der war wahrscheinlich noch nie in der Ferienregion Imst im Winter. Die Kletterhalle Imst, ist schon seit Jahren ein beliebter Trainingsplatz im Winter für Kletterer. Und die Boulderhallen in Imst, Tarrenz und Karrösten werden auch gerne für Trainingseinheiten genutzt. Die Besonderheit in der Ferienregion Imst ist der überdachte Outdoorturm im Kletterzentrum Imst. Hier kann fast ganzjährig dem Klettervergnügen nachgegangen werden. Auch bei den Klettergärten in Nassereith, Walchenbach und Karres, kann man je nach Schneelage fast das ganze Jahr über zum Klettern in die Ferienregion Imst kommen. Eine Thermoskanne im Rucksack ist dann sicher ein wärmender Einfall.

Winter Klettertipps

Je nach Schnee- & Wetterlage sind Gäste im Kletterurlaub in Tirol, hier das ganze Jahr über gut beraten:

 

Wichtiger Hinweis!
Das Tragen eines Helmes ist vor allem im Winter unbedingt erforderlich! Durch Frostsprengung und Gemsen besteht erhöhte Steinschlaggefahr!

Angebot

Preis pro Person ab€ 231,-

Klettern im Winter

In der Ferienregion Imst in Tirol wird auch im Winter outdoor geklettert - hier finden Sie das passende Angebot!