Suchen & Buchen

Klettersteige

Im Herzen der Tiroler Kletterinitiative Climbers Pardise pulsiert in der Ferienregion Imst der "Höhenrausch". Zahlreiche, perfekt abgesicherte Klettergebiete und das vielfältige Routenangebot jagen die Sehnsuchtskurve steil nach oben.

Vier Klettersteige, in allen Schwierigkeitsstufen, warten auf Könner und die, die es noch werden wollen.

Der Imster Klettersteig

2018 komplettsaniert und mit neuer Seilbrücke - eines der Kletterhighlights der Ferienregion Imst!

Klettersteige

  • Leite-Klettersteig in Nassereith
    Der sportliche, moderne und wirklich herausfordernde Klettersteig erschließt perfekt die Kalkwände des Tieftals. Beste Zeit für den Klettersteig ist von Mai bis Oktober, grundsätzlich ist er aber das ganze Jahr über begehbar. C / D
  • WINTERSPERRE! Imster Klettersteig auf den Maldonkopf, 2018 komplettsaniert, mit neuer Seilbrücke. Der Zwischenausstieg wurde entfernt. Mit Tritt- und Steighilfen ausgestattet, führt der Imster Klettersteig mitten hinein ins hochalpine Klettererlebnis. D
  • WINTERSPERRE! Wasserfall Klettersteig bei der Muttekopfhütte
    Moderner, kurzer Sportklettersteig in Hüttennähe. Für Familien, Kinder, Jugendliche und für Einsteiger bei entsprechender Sicherung geeignet. B / C
  • WINTERSPERRE! Hanauer Klettersteige bei der Hanauer Hütte
    Fantastische Hüttenklettersteige mit langer Seilbrücke. Die Hütte sitzt auf einem Felspodest. Wenn man von Boden aus zusteigt, bauen sich die Felswände dieses Sockels am Hochtalende auf, durch welchen in zwei Varianten die Klettersteige führen. A / D / B bis C / D
Hinweis zu Cookies Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Webseite weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Meine Einwilligung kann ich hier (www.imst.at/impressum) widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.