skip to main content

Fasnachten

Uraltes Brauchtum aus dem Alpenraum

Der Tanz der Fasnacht Imst folgt strengen Regeln, die teilweise seit Jahrhunderten gelten. Die weitum bekannten Fasnachtsumzüge in Imst und Nassereith finden nur alle drei bis vier Jahre statt und ziehen mit ihrem magischen Schauspiel Zaungäste aus Nah und Fern in den Bann. Im Jahr 2010 hat die UNESCO das Imster Schemenlaufen sogar zum Immateriellen Kulturerbe erklärt! Auch in den kleinen Orten Tarrenz und Roppen regiert alle vier Jahre ausgelassenes Fasnachtstreiben. Die "Wartezeit" verkürzt die Ferienregion Imst ihren Besuchern durch zahlreiche spannende Veranstaltungen und kulturelle Vielfalt.

  • Altfrank und Roller beim Imster Schemenlaufen © Imst Tourismus
    Die Fasnacht Imst ist erstes „Immaterielles Kulturerbe der Menschheit“ Österreichs.
  • Kehrer beim Schellerlaufen in Nassereith © Imst Tourismus
    Uraltes, bodenständiges Brauchtum findet hier ein eindrucksvolles Wiedererstehen, wenn nach dem Verklingen des Zwölfuhrläutens der Lärm der Masken die Dorfstraßen bis zum ersten Klang des Betläutens erfüllt.
  • Fasnacht in Roppen in der Ferienregion Imst © Fasnacht Roppen
    Die Roppener Fasnacht wurde schon Anfang des 20. Jahrhunderts regelmäßig abgehalten. Die Wurzeln reichen weiter zurück.
  • Fasnacht-Tarrenz © Fasnacht Tarrenz
    "Wir sind eine kleine, feine Fasnacht und haben sogar unser eigenes Fasnachtsbier!“, fasst Marcus Wörle, Obmann der Tarrenzer Fasnacht, zusammen.
  • Buabefasnacht 2014 © Imst Tourismus - Thorsten Wenzler
    Die nächste Buabefåsnåcht findet 2018 in Imst statt. Ein wunderbarer Fasnachtsbrauch!
  • Auskehren in Imst Fasnacht Tirol © Imst Tourismus
    Großer Beliebtheit erfreut sich das alljährlich am Fasnachtsdienstag stattfindende "Auskehren"!

Einkaufswagen

1 Artikel im Einkaufswagen
Gesamtpreis € 1,00
Einkaufswagen anzeigen
powered by  Urlaub in den Alpen: Österreich, Schweiz, Italien, Deutschland – www.tiscover.com
  • Suchen & Buchen
  • Anfragen Hier unverbindlich Unterkünfte aller Kategorien
loading
Header verkleinern Header vergrößern